Der Anwalt 2.0 bis 5.0
Wie die digitale Transformation das Berufsbild des Rechtsanwalts verändert

Dieser innovative Praxis-Artikel von Rechtsanwalt und PSP-Partner Dr. Axel-Michael Wagner befasst sich mit der Fragestellung, wie sich das Berufsbild eines Rechtsanwalts im fortschreitenden digitalen Kontext mutmaßlich weiterentwickeln und künftig darstellen könnte.

Die digitale Transformation wirkt sich auch auf das Berufsbild des Anwalts aus. Die Weiterentwicklung wird sich in verschiedenen Bereichen vollziehen, hier als Anwalt 2.0 bis 5.0 bezeichnet, wobei die Entwicklungen nicht strikt zeitlich aufeinander folgen werden, sondern parallel, aber mit unterschiedlicher Geschwindigkeit verlaufen.

Das Anwaltsberufsbild in 20 Jahren wird sich fundamental vom heutigen Anwaltsberufsbild unterscheiden, und zwar vermutlich wesentlich mehr, als sich der heutige Anwaltsberuf vom Anwaltsberuf vor 20 Jahren unterscheidet. Dies wird das Ergebnis einer zwangsläufigen Anpassung des Berufsbildes an die fortschreitende Durchdringung digitaler Technologien in sämtliche Lebensbereiche sein, oder, wie Juristen schlicht sagen würden, eine Folge der „normativen Kraft des Faktischen“.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie im aktuellen Praxis-Artikel, welcher das Berufsbild eines Anwalts 2.0 bis 5.0 anschaulich illustriert.

Der Anwalt 2.0 bis 5.0
Diese News könnten Sie auch interessieren
Alle News
Mehr laden
Diese Vorträge & Veröffentlichungen könnten Sie interessieren
Alle Vorträge & Veröffentlichungen
Mehr laden
Veranstaltungen
Hier anmelden