Wir nehmen Ihr Vermögen mit auf eine Zeitreise
Ein Beratungsansatz von PSP

Bei der Frage nach der richtigen Investitionsentscheidung innerhalb von Familien geht es um weit mehr als die reine Kapitalanlageentscheidung. Aus diesem Grund bietet PSP einen Beratungsansatz an, welcher es spielerisch erlaubt, potenzielle Investitionsentscheidungen in einer Simulation zu hinterfragen. Mit den Erkenntnissen aus dieser Simulation lässt sich dann für jeden Einzelnen ein optimales, ganz individuelles Portfolio erstellen.

Gerade in turbulenten Zeiten wie diesen, in welchen die Welt aus den Fugen scheint, stellt sich für viele Familien die Frage nach den richtigen Investitionsentscheidungen. Dabei geht es um weit mehr als die reine Kapitalanlageentscheidung. Neben dem Erhalt des bestehenden Vermögens spielen insbesondere auch der Übergang auf die nachfolgende Generation und die Fortführung des Lebenswerks eine wesentliche Rolle. Doch auf welche Weise lassen sich all diese Faktoren in die individuelle Anlagestrategie einbeziehen?

Soviel vorweg, auch wir können die Zukunft nicht vorhersehen. Allerdings haben wir einen Ansatz entwickelt, welcher es spielerisch erlaubt, potenzielle Investitionsentscheidungen in einer Simulation zu hinterfragen und auf die Probe zu stellen. Die Basis hierfür bildet eine Planspielwelt, in welcher Sie und Ihre Familie die Möglichkeit haben, in verschiedene Modellportfolios zu investieren, welche für sich gesehen ein jeweils divergierendes Rendite-/Risikoprofil repräsentieren. Im Fortgang des Planspiels wird Ihre Investitionsentscheidung unterschiedlichsten Zukunfts- und Stressszenarien ausgesetzt. Auf diese Weise sehen Sie nicht nur die damit einhergehenden Auswirkungen, sondern können auch Ihre ganz individuelle Risikopräferenz adjustieren.

Mit den Erkenntnissen hieraus erstellen wir Ihr optimales strategisches Portfolio, abgestimmt auf Ihre ganz individuelle Situation. Die in unserem Planspiel niedergelegten Zukunftsszenarien lassen sich dabei jederzeit um weitere Themen anreichern. So können neben möglichen Nachfolgeszenarien auch bestehende Vermögensstrukturen, vorhandene Unternehmensbeteiligungen, ganz individuelle Fortführungskonzepte, wie beispielsweise Stiftungslösungen oder aber steuerlich relevante Fragestellungen, in die Betrachtung einbezogen werden. Der Planspielansatz ist dabei nicht nur auf den Vermögensträger an sich beschränkt. Eine besondere Stärke entfaltet unser Ansatz dann, wenn auch Familienangehörige und insbesondere die nachfolgende Generation in das Planspiel und die Zielfindung einbezogen werden.

Gerne laden wir Sie ein, den PSP-Planspielansatz näher kennenzulernen und sich mit uns auf die Reise in mögliche zukünftige Realitäten zu begeben.

Diese News könnten Sie auch interessieren
Alle News
Mehr laden
Diese Vorträge & Veröffentlichungen könnten Sie interessieren
Mehr laden