PSP nimmt an der „2016 Global MNC Tax Complexity Survey“ teil – erste Ergebnisse veröffentlicht
Pressemitteilung

Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane und Thomas Hoppe von der Universität Paderborn sowie Prof. Dr. Deborah Schanz und Susann Sturm von der Ludwig-Maximilians-Universität München verfolgen derzeit ein aufwendiges wissenschaftliches Projekt. Untersucht wird die Bedeutung der Komplexität von Steuersystemen für grenzüberschreitend tätige Unternehmensgruppen. Ziel ist es, einen Indikator für die steuerliche Komplexität eines Landes zu entwickeln und so eine Vergleichbarkeit der steuerlichen Situation in den einzelnen Ländern zu schaffen. Der Indikator soll beispielsweise auch Unternehmen und steuerliche Berater bei Investitionsentscheidungen unterstützen.

Die notwendigen Daten wurden im Rahmen einer umfassenden Online-Befragung erhoben, die sich an Steuerexperten verschiedener internationaler Gesellschaften und Netzwerke richtete. Auch die Kanzlei Peters, Schönberger & Partner (PSP) hat unter Initiative der PSP-Partner Roland W. Graf und Dr. Axel von Bredow gemeinsam mit DFK International – einem bedeutenden internationalen Verbund von unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzleien sowie Beratungsgesellschaften – an der Befragung teilgenommen und langjährige Erfahrungen eingebracht. Insgesamt wurden Antworten von mehr als 1.000 Teilnehmern aus 147 Ländern berücksichtigt.

Auf Basis der Antworten haben die Universitäten erste deskriptive Auswertungen vorgenommen. Die interessanten Ergebnisse stehen unter dem folgenden Link zur Verfügung: https://taxcomplexity.com/.

Ansprechpartner für Ihre Fragen:
StB Dr. Axel von Bredow, Partner
Tel.: +49 89 38172-0
E-Mail: a.vonbredow@psp.eu

Über Peters, Schönberger & Partner:
Peters, Schönberger & Partner (PSP München) hat sich seit der Gründung im Jahr 1979 zu einem umfassenden Dienstleister in den Bereichen Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Family Office entwickelt. PSP berät mittelständische Unternehmen, Familienunternehmen, Stiftungen und Non-Profit-Organisationen, Privatpersonen sowie Private Equity-Gesellschaften in allen rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten.

Diese News könnten Sie auch interessieren
Alle News
Mehr laden
Diese Vorträge & Veröffentlichungen könnten Sie interessieren
Alle Vorträge & Veröffentlichungen
Mehr laden