Dr. Patrick Burghardt neuer Partner bei Peters, Schönberger & Partner

burghardt.jpg Patrick Burghardt, PSP München

München – Die interdisziplinäre Kanzlei Peters, Schönberger & Partner (PSP) gewinnt mit Dr. Patrick Burghardt (Steuerberater) einen erfahrenen Partner und Umsatzsteuer-Experten und baut damit die Beratungsexpertise im Bereich des Umsatzsteuerrechts weiter aus.

Dr. Patrick Burghardt war zuletzt bei der auf zoll- und umsatzsteuerrechtliche Themen spezialisierten Kanzlei AWB tätig, wo er im Münchner Büro der Kanzlei den Bereich Umsatzsteuer verantwortete. Zuvor war er bei der Prüfungsgesellschaft KPMG in den Bereichen Umsatzsteuer und indirekte Steuern.
Dr. Patrick Burghardt berät seit vielen Jahren Konzerne und mittelständische Unternehmen in allen Fragen des Umsatzsteuerrechts. Neben seiner Expertise in der ganzheitlichen Beratung im nationalen und europäischen Mehrwertsteuerrecht liegt sein Schwerpunkt in der Umsatzsteuerberatung von Konzernstrukturen. Darüber hinaus berät er an der Schnittstelle zu den Themenbereichen M&A, GoBD, Tax- bzw. VAT-Compliance und Zoll.

Seine fachliche Expertise unterstreicht Dr. Patrick Burghardt zudem als Referent für Umsatzsteuerthemen bei diversen renommierten Seminaranbietern sowie als Leiter von unternehmensinternen Schulungen für Führungskräfte und Mitarbeiter.

Ansprechpartner für Ihre Fragen:
StB/CISA Stefan Groß, Partner
Tel.: +49 89 38172-0
E-Mail: s.gross@psp.eu

Über Peters, Schönberger & Partner:
Peters, Schönberger & Partner (PSP München) hat sich seit der Gründung im Jahr 1979 zu einem umfassenden Dienstleister in den Bereichen Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Family Office entwickelt. PSP berät mittelständische Unternehmen, Familienunternehmen, Stiftungen und Non-Profit-Organisationen, Privatpersonen sowie Private Equity-Gesellschaften in allen rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten.

Diese News könnten Sie auch interessieren
Alle News
Mehr laden