Stiftungen / NPO

Nicht nur die Tätigkeiten, die von Stiftungen, Vereinen und anderen Non-Profit-Organisationen ausgeübt werden, sind äußerst vielfältig. Auch in der Entstehung und Organisationsstruktur ist keine wie die andere. 

Was sie jedoch eint: Viele Non-Profit-Organisationen sind zur (Mit-)Finanzierung ihrer Tätigkeiten zunehmend auch auf wirtschaftliche Aktivitäten angewiesen. Dabei fordern die permanenten Veränderungen in den wirtschaftlichen, rechtlichen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen einen stetigen Anpassungsprozess. Die komplexen steuerlichen Regelungen – insbesondere des Gemeinnützigkeitsrechts – führen zudem zu zahlreichen „Fallstricken”, denen gemeinnützige Organisationen ausgesetzt sind. Andernfalls besteht die Gefahr, dass es zu Beanstandungen durch die Finanzverwaltung kommt mit möglicherweise ernsten Konsequenzen. 

PSP besitzt eine besondere Expertise und langjährige Erfahrung im Gemeinnützigkeitsbereich. Dazu üben Partner von PSP unterschiedliche Funktionen in den Gremien zahlreicher gemeinnütziger Organisationen aus und verfügen damit auch über die erforderliche Nähe zu gemeinnützigen Einrichtungen. Unser Beratungsansatz ist praxisorientiert und trägt stets der Einzigartigkeit Ihrer Non-Profit-Organisationen Rechnung. PSP ist selbst als Stifter der Stiftung Recht & Gesellschaft im Gemeinnützigkeitssektor engagiert.

Die Stiftung Recht & Gesellschaft veranstaltet jährlich den Münchner Gemeinnützigkeitstag. Zudem beherbergt die Kanzlei Peters, Schönberger & Partner in ihren Räumen die Stiftung Neues Konzerthaus München.
Diese News könnten Sie interessieren
Alle News
Mehr laden

Prüfungs- und Beratungsleistungen im Bereich Stiftungen / Non-Profit-Organisationen

  • Steuerliche Beratung zum Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht, Umsatzsteuerrecht und Ertragsteuerrecht einschließlich der Erstellung von Steuererklärungen und Mittelverwendungsrechnungen sowie der Einführung eines Tax Compliance-Systems
  • Gestaltungsberatung unter besonderer Berücksichtigung der rechtlichen und steuerlichen Aspekte bei Umstrukturierungen, Outsourcing und Kooperationen
  • Beratung zu Satzungsänderungen, Spenden- und Sponsoringleitfäden, Vergaberichtlinien (Preise und Stipendien), Förderrichtlinien, Verrechnungspreisen
  • Beratung beim Verlust oder bei der Aufgabe der Gemeinnützigkeit
  • Einlegen von Rechtsbehelfen und Führen von Klageverfahren vor den Finanzgerichten
  • Erarbeiten und Umsetzung einer Stiftungslösung (von der Idee bis zur Anerkennung)
  • Vertragsgestaltung insbesondere bei Sponsoring und Rechteüberlassung
  • Vermögensstrukturierung, Vermögenscontrolling und Vermögensreporting
  • Jahresabschlussprüfung
  • Jahresabschlusserstellung und Finanzbuchhaltung
Ihre Ansprechpartner
Dr. Thomas Fritz

Graphic Novel Fan und Mediävist.

Qualifikation als Steuerberater; begann seine berufliche Laufbahn 2003 bei Ernst & Young und später als Partner bei Dr. Mohren & Partner. Wechsel zu Peters, Schönberger & Partner in 2015.
Partner der Kanzlei.

Andreas Vogl

Pianist und Skifahrer.

Qualifikation als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; begann seine berufliche Laufbahn 1999 bei Peters, Schönberger & Partner.
Partner der Kanzlei.