Die rechtliche, steuerliche und finanzielle Struktur von Familienunternehmen in Deutschland
PSP-Studie

In einer aktuellen internen Befragung hat die Kanzlei Peters, Schönberger & Partner (PSP München) rund 100 mittelständische deutsche Unternehmen zu ihren rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Strukturen befragt. Im Ergebnis konnten sieben signifikante Problemszenarien identifiziert werden, die darüber entscheiden, ob Familienunternehmen langfristig ihren Erfolg als „Hidden Champion“ bewahren können.

Familienunternehmen genießen in Deutschland eine herausragende Stellung und das zurecht. Über 1,5 Billionen Euro erwirtschafteten Deutschlands Familienunternehmen im In- und Ausland und tragen damit wesentlich zum deutschen Exporterfolg bei. Dabei sind größere Familienunternehmen längst weltweit aktiv und mit ausländischen Tochterunternehmen international ausgerichtet. Von USA bis China sind ihre Produkte – meist technisch hochwertige Nischenprodukte – bekannt und gefragt. Maßgebend für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens und für den Fortbestand der Unternehmerfamilie ist neben der strategischen und operativen Ausrichtung gerade auch die Ausgestaltung der rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Struktur. 

Ein immer wieder anzutreffendes Phänomen in Familienunternehmen ist das Festhalten der Unternehmensleitung – oder deren Beratern – an „historischen“ Entscheidungen. Diese sind unter Umständen mittlerweile obsolet oder gar renovierungsbedürftig und bedürfen damit einer Neuausrichtung. Eine hierzu durchgeführte interne PSP-Studie zur rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Situation von Familienunternehmen in Deutschland weist insbesondere auf sechs Problemfelder hin und gibt Lösungsansätze zur Reduzierung der steuerlichen und rechtlichen Risiken in Form eines „Struktur Check-ups“.

PSP-Studie_rechtliche, steuerliche und finanzielle Struktur von Familienunternehmen in Deutschland
Diese News könnten Sie auch interessieren
Mehr laden
Diese Vorträge & Veröffentlichungen könnten Sie interessieren
Alle Vorträge & Veröffentlichungen
Mehr laden