Verhinderung hybrider Gestaltungen durch das geplante ATAD-Umsetzungsgesetz

Im Dezember hat das Bundesfinanzministerium der Finanzen (BMF) den „Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Anti-Steuervermeidungsrichtlinie (ATAD)“ veröffentlicht.

Der Gesetzesentwurf, welcher die ATAD-Richtlinien der EU in nationales Recht umsetzen soll, beinhaltet weitreichende Änderungen der Vorschriften zum Internationalen Steuerrecht. In unserem International Tax Update haben wir Ihnen den Referentenentwurf bereits im Überblick vorgestellt. Im Folgenden möchten wir vertieft auf die zu hybriden Gestaltungen vorgeschlagenen Regelungen eingehen, siehe PDF Download!

Diese News könnten Sie auch interessieren
Alle News
Mehr laden
Diese Vorträge & Veröffentlichungen könnten Sie interessieren
Alle Vorträge & Veröffentlichungen
Mehr laden