M&A

Unternehmenstransaktionen finden regelmäßig in einem komplexen Spannungsfeld unterschiedlicher Entscheidungsparameter statt. Der Käufer eines Unternehmens muss neben geschäftsstrategischen Aspekten insbesondere wirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Neben- und Rahmenbedingungen berücksichtigen, sowie sämtliche entscheidungsrelevante Informationen einholen und bewerten. Der Verkäufer eines Unternehmens trennt sich dagegen häufig von seinem Lebenswerk und ist zumeist kein „Wiederholungstäter“ mit entsprechender Transaktionserfahrung. Unser Leistungsspektrum reicht dabei von der Übernahme ausgewählter Tätigkeiten im Rahmen einer kollegialen Zusammenarbeit mit M&A Beratern oder Berufskollegen bis hin zur ganzheitlichen Betreuung von Unternehmenstransaktionen.

Soweit sich Ihr Anliegen nicht ausschließlich auf ausgewählte Tätigkeiten richtet, übernehmen wir regelmäßig die Steuerung des Gesamtprozesses und koordinieren die involvierten Berater beider Seiten. In der Rolle einer „ausgelagerten M&A-Abteilung“ betreuen wir den gesamten Transaktionsprozess – von der Suche und der Ansprache potenzieller Käufer oder Verkäufer, über Unternehmensbewertung, Kaufpreisfindung und -verhandlung, Durchführung von Due Diligences bis hin zur rechtlichen und finanziellen Umsetzung. Mit den spezialisierten und interdisziplinären PSP-Experten an Ihrer Seite gestalten wir den Kauf- oder Verkaufsprozess professionell, schlank und effizient. Dabei behalten wir stets die Gesamtzusammenhänge im Blick und sind in der Lage, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen.

Wir verfügen sowohl auf Käufer- als auch auf Verkäuferseite über jahrzehntelange Erfahrung in der Durchführung, Steuerung und optimalen Ausgestaltung von M&A-Prozessen.
Your outsourced M&A Department in Germany - Case Studies
Diese News könnten Sie interessieren
Alle News
Mehr laden

Beratungsleistungen im Bereich M&A

Unternehmensverkauf:

  • Vorbereitung des Unternehmens auf die Transaktion
  • Unternehmensbewertung
  • Erstellung eines Verkaufs-Memorandums (Informationspaket, das Kaufbewerbern ermöglicht, ein Kaufangebot abzugeben)
  • Qualifizierung und Auswahl von Kaufbewerbern
  • Entwicklung Verkaufsstruktur, steuerliche Optimierung
  • Kaufpreisverhandlung, Verhandlung sonstiger Konditionen
  • Organisation der Käufer Due Diligences
  • Vertragsverhandlung, Erstellung Kaufvertrag
  • Rechtliche Umsetzung
  • Finanzielle Umsetzung

 

Unternehmenskauf:

  • Analyse des Zielunternehmens, Unternehmensbewertung, Ermittlung Grenzpreis (dabei auch Erfassung der mit dem Kauf verfolgten Strategie und der zugrunde liegenden Kriterien)
  • Entwicklung Kaufstruktur, steuerliche Optimierung
  • Kaufpreisverhandlung, Verhandlung sonstiger Konditionen
  • Financial Due Diligence
  • Legal Due Diligence
  • Tax Due Diligence
  • Vertragsverhandlung, Erstellung Kaufvertrag
  • Rechtliche Umsetzung
  • Finanzielle Umsetzung
Ihre Ansprechpartner
Bernhard Winterstetter

Drummer und Hutzenbauer.

Qualifikation als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; im Management der Wirtschaftsprüfungsabteilung von Peat, Marwick, Mitchell & Co. (heute KPMG) in München. 1982 schließt er sich Dr. Jürgen Peters und Christopher Schönberger an.
Partner der Kanzlei.

Dr. Axel-Michael Wagner

Musiker und Federballer.

Qualifikation als Rechtsanwalt; begann seine berufliche Laufbahn 1999 bei Peters, Schönberger & Partner.
Partner der Kanzlei.

Stephan Nowack

Skifahrer und Mountainbiker.

Qualifikation als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; begann seine berufliche Laufbahn 1993 in der Wirtschaftsprüfungsabteilung bei Deloitte in Frankfurt. Wechsel zu Peters, Schönberger & Partner im Jahr 1998.
Partner der Kanzlei.

Dr. Henning Blaufuß

Cellist und Alfista.

Qualifikation als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht; begann seine berufliche Laufbahn 2008 bei Peters, Schönberger & Partner.
Partner der Kanzlei.