Harald Dörfler, PSP München Harald Dörfler

Harley-Fahrer und Hobbykoch.

geb. 1959

Qualifikation als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; begann seine berufliche Laufbahn 1984 bei Peters, Schönberger & Partner.
Partner der Kanzlei.
Geschäftsführer der PSP GmbH Steuerberatungsgesellschaft in Bad Tölz.

 

Beratungskompetenzen

  • Steuerliche Gestaltungsberatung für Unternehmen und Unternehmer
  • Betreuung von steuerlichen Betriebsprüfungen
  • Steuerliche Nachfolgeberatung
  • Bilanzielle und steuerliche Beratung von Filmproduktionsgesellschaften
  • Jahres- und Konzernabschlussprüfung nach HGB und IFRS

Mitgliedschaften

  • Mitglied im Zentralen Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) Kompetenzgruppe Steuerrecht
  • Mitglied im Steuerausschuss der vbw - Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e.V.
  • Beirat der Münchner Steuerfachtagung e.V.
  • Mitglied im Kuratorium des Instituts für Finanzen und Steuern (ifst Berlin)
  • Mitglied im Arbeitskreis Körperschaftsteuerrecht des Instituts der Wirtschaftsprüfer
Vorträge

Unternehmensnachfolge: Rechtliche und steuerliche Implikationen

15.11.2017 — Seminar-Reihe Unternehmensnachfolge der Hochschule der Bayerischen WIrtschaft (HDBW), 11/2017

Neues von den Ertragsteuern - Münchner Steuerfachtagung 2017

22.03.2017 — Leitung des Themenbereichs Ertragsteuern bei der 56. Münchner Steuerfachtagung 2017

Jahresabschluss bei Filmunternehmen – Workshop Bilanzierung eines Films nach Handels- und Steuerrecht

25.11.2016 — Erich Pommer Institut, 2016

Besteuerung von Personengesellschaften

09.11.2016 — 58. IDW Arbeitstagung Baden-Baden, 2016

Rechtliche und steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten bei der Unternehmensnachfolge

08.10.2015 — Seminarreihe 2015 des vbm (Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.) – Unternehmensnachfolge rechtssicher gestalten
Heiko Wunderlich

Internationale Koproduktion und Betriebsstättenproblematik

16.11.2011 — Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.
Christian Schmidt
Dr. Klaus D. Höfner

Die Steuerpolitik im Aufbruch?

18.12.2009 — Symposium zu den Steuerplänen der neuen Bundesregierung

Steuerrecht in der Praxis: Kapitalgesellschaften

05.11.2009 — Haufe-Akademie

Konzernstandort Europa Nationale und grenzüberschreitende Herausforderungen

Die Zinsschranke - Gefahr der Scheingewinnbesteuerung im Konzern 22.10.2008 — Die Zinsschranke - Gefahr der Scheingewinnbesteuerung im Konzern
Alle Vorträge & Veröffentlichungen
Mehr laden
Veröffentlichungen

Die Bilanzierung eines Films nach Handels- und Steuerrecht beim Produzenten

Kein Traum auf Zelluloid oder das Trauma des Scheingewinns 01.08.2017 — In: Festschrift für Mathias Schwarz zum 65. Geburtstag

Tax Compliance – IKS für Steuern in der praktischen Umsetzung

19.01.2017 — PSP-Seminar 2017 "Aktuelles zu Finance, Accounting, Recht, Compliance & IT"
Christoph Möslein

Die Wahlprogramme 2013 aus steuerpolitischer Sicht - Überblick und Analyse

05.07.2013 — In: Manager Magazin Online, 07/2013
Dr. Sebastian Zerbe

Pensionszusagen an Gesellschafter im Rahmen von Umwandlungen

01.11.2012 — In: GmbHRundschau, Heft 21/2012
Dr. Sebastian Zerbe

Lock-in-Effekte durch § 15a EStG bei Veräußerungen von Anteilen an doppelstöckigen Personengesellschaften

09.07.2012 — In: DStR, Heft 25/12
Heiko Wunderlich

Bilanz- und Steuerrecht

09.07.2012 — In: Handbuch des Film-, Fernseh- und Videorechts, 5. Auflage, Hrsg. von Hartlieb/Schwarz

Der neue UmwSt-Erlass vom 11.11.2011, Gut Ding will Weile haben? - Teil II

24.02.2012 — In: SteuerberaterWoche, Heft 4/2012
Heiko Wunderlich

Handbuch des Film-, Fernseh- und Videorechts

05.12.2011 — Hrsg. von Hartlieb/Schwarz

Der Entwurf zum neuen UmwSt-Erlass (Verbandsanhörung)

31.08.2011 — In: SteuerberaterWoche, Heft 13/2011
Claudia Schauer

BFH: Mindestlaufzeit des Gewinnabführungsvertrages bei körperschaftsteuerlicher Organschaft

18.07.2011 — In: SteuK, Heft 11/2011
Alle Vorträge & Veröffentlichungen
Mehr laden