Führender Pharmadienstleister Vetter erwirbt mit PSP München und E&H einen neuen Standort in Österreich

Vetter, einer der führenden internationalen Spezialisten in der Fertigung von aseptisch vorgefüllten Injektionssystemen, hat den Kauf einer klinischen Produktionsstätte in Österreich, Rankweil, erfolgreich abgeschlossen. Das Signing und Closing hat bereits am 30.06.2020 stattgefunden.

Peters, Schönberger & Partner begleitete die Transaktion als Stammberater von Vetter unter der Leitung des PSP-Partners Dr. Henning Blaufuß.

Eisenberger & Herzog begleitete die grenzüberschreitende Transaktion unter der Leitung der Partner Dr. Alric Ofenheimer und Dr. Clemens Lanschützer.

Die ausführliche PSP-Pressemitteilung steht zum Download zur Verfügung.

Ansprechpartner für Ihre Fragen:
Dr. Henning Blaufuß, Partner
Tel.: +49 89 38172-0
E-Mail: h.blaufusss@psp.eu

Über Peters, Schönberger & Partner:
Peters, Schönberger & Partner (PSP München) hat sich seit der Gründung im Jahr 1979 zu einem umfassenden Dienstleister in den Bereichen Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Family Office entwickelt. PSP berät mittelständische Unternehmen, Familienunternehmen, Stiftungen und Non-Profit-Organisationen, Privatpersonen sowie Private Equity-Gesellschaften in allen rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten.

Diese News könnten Sie auch interessieren
Alle News
Mehr laden
Diese Vorträge & Veröffentlichungen könnten Sie interessieren
Alle Vorträge & Veröffentlichungen
Mehr laden