PSP- Praxis-Analyse zum Koalitionsvertrag
Steuerliche Pläne im Koalitionsvertrag – Eine Analyse aus der Praxis

Peters, Schönberger und Partner veröffentlicht Analyse der Steuerthemen des Koalitionsvertrages.

Am 24. November 2021 haben die Koalitions-Parteien der zukünftigen Bundesregierung die SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die SPD ihren Koalitionsvertrag veröffentlicht. Die PSP-Partner Harald Dörfler und Dr. Axel von Bredow kommentieren die steuerlichen Pläne im Koalitionsvertrag aus Sicht der Praxis und führen die Änderungen nach Themen gegliedert im Einzelnen auf.

Die Steuerthemen des Koalitionsvertrages

Ansprechpartner für Ihre Fragen:
Sophie Stoisch, Pressekontakt
Tel.: +49 89 38172-260
s.stoisch@psp.eu

Über Peters, Schönberger & Partner:
Peters, Schönberger & Partner (PSP München) hat sich seit der Gründung im Jahr 1979 zu einem umfassenden Dienstleister in den Bereichen Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Family Office entwickelt. PSP berät mittelständische Unternehmen, Familienunternehmen, Stiftungen und Non-Profit-Organisationen, Privatpersonen sowie Private Equity-Gesellschaften in allen rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten.

Diese News könnten Sie auch interessieren
Alle News
Mehr laden
Diese Vorträge & Veröffentlichungen könnten Sie interessieren
Alle Vorträge & Veröffentlichungen
Mehr laden